PCpress

Hallo und herzlich willkommen

in unserem Redaktionsbüro!

Hier kombinieren wir Fachwissen über Produkte oder Dienstleistungen der IT-Branche, sowie der Unterhaltungselektronik mit kaufmännischem Knowhow der Fachhandelsszene und der Distribution.

Neben redaktionellen Arbeiten wie der Text- und Bildbearbeitung, recherchieren wir, testen Produkte, informieren über Trends, Hintergründe oder produzieren Artikel für Ihre Zielgruppe.

Mit einem Feature oder Gastkommentar Akzente setzen oder mit einer Glosse auflockern oder einem Essay die andere Seite beleuchten?

Sie suchen einen Kolumnisten mit spitzer Feder und Hintergrundwissen?

Gerne und mit Vergnügen!

Über uns

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, professionelles Schreiben seit über 30 Jahren.

Was mit Lyrik und Prosa in den frühen 80ern des letzten Jahrhunderts begann und in abgedruckten Aphorismen in den einschlägigen Tageszeitungen und Szeneblättern zu lesen war, entwickelte sich in den 90ern zu einer selbstständigen Tätigkeit als freier Journalist.

Neben dem Umgang mit Fotoapparat und Videokamera, war es für Weber eine Freude mit einem engagierten Team im Offenen Kanal Ludwigshafen Fernsehen zu machen. Als Moderator, Redakteur, Kameramann und Kommentator lernte er die verschiedenen Tätigkeiten bis hin zur Livesendung kennen, vertonte Einspielfilme oder leitete eine Diskussionsrunde.

Waren es zuvor Reiseberichte und Hotelkritiken, die er als ausgebildeter Reiseverkehrskaufmann auf zahlreichen beruflichen Reisen schrieb, sind es seit den 90er Jahren Texte, Reden und Vorträge für wirtschaftliche und politische Organisationen.

Der Journalist und Chefredakteur Damian Sicking entdeckte ihn 1998 für seine Redaktion als „Stimme des Fachhandels“. Mit seiner festen Kolumne Querschläger in der ChannelPartner (früher Computerpartner) glossiert er seit über zwanzig Jahren die Ereignisse der IT-Branche.

Mit dem Wissen aus über 25 Jahren Selbstständigkeit als renommierter Fachhändler für IT, Foto und Unterhaltungselektronik und einem wachen Auge für den Markt, kommentierte Weber die Ereignisse der ITK, das Auf und Ab der Branchenriesen und ihrer Manager. Der Erfolg der pointiert geschriebenen Texte, veranlasste viele andere Fachblätter ebenfalls eine Glosse in ihren Werken zu platzieren. Doch bleibt der CP-Querschläger das Original!

Neben der Recherche dafür, schrieb er für den IDG-Verlag, zu dem so renommierte Titel wie Computerwoche, PC-Welt, Channelpartner, Macwelt oder GameStar gehören, Messeberichte, Interviews, Produkttests und redigierte tausende Pressemeldungen.

Eigene Projekte wie Dokumentationen über Vereine und Organisationen sind teilweise in den Archiven historischer Institute zu finden. Seine grafische Erfahrung reicht von der Erstellung von Internetseiten für Firmen und Vereine bis zum kompletten Desktop-Publishing für Druckerzeugnisse.

Jahrelange Expertise in Bildbearbeitung, digitale Retusche, Satz und Layout machen ihn zum begehrten Partner für alle möglichen Print- und Online-Projekte.

Mit der Kombination aus Kaufmann, IT-Spezialist, Grafik- und Sound-Profi sowie freiem Journalist garantiert er engagierte, strukturierte und professionelle Arbeit mit hochqualitativem Ergebnis.

Unsere Themen

Ihre kompetente Redaktion für:

Technologie, Kommunikation und Unterhaltung
Wirtschaftspolitik
Sozialpolitik
Touristik
Motor
Musik

Flexibel, termintreu und journalistisch.

Referenzen

Unser Angebot für Ihr Projekt:

Journalistische Tätigkeiten als fester oder freier Autor

Redaktionelle Arbeiten für Verlage, Hersteller und Agenturen

Publikationen für Vereine, Parteien, Verbände

Grafische Arbeiten für Unternehmen, Verlage und Freiberufler

Auftragsfotografie für Unternehmen und Verlage

Kurzgeschichten und Essays zu Themen nach Absprache

Vertonung und Soundgestaltung für Werbung, PR, Animation oder Film

Technische Redaktion für Hersteller, Vertrieb und Institute

…und noch einiges mehr!

Landschaft, Natur, Gebäude, Makro oder auch mal ein Porträt – ganz nach Wunsch und Auftrag.

Neueste Beiträge und mehr

Facebook Posts

"Es sind die Dienstage, die Corona-Working erträglicher machen." (Q)Unglaublich, wie viele ChannelPartner-Freunde sich mitten im Urlaub Zeit für ein Zoom-Feierabendbier nehmen: Bianca (hat heute Geburtstag!), Kathrin, Karl-Erich, Burhan, Yoschie, Jan, Sydney, Alex, Freddy, Peter, Stefan & Ronald ... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

View on Facebook

2 months ago  ·  

View on Facebook

No trust!
EU - US Privacy Shield entscheidet sich am 16. Juli 2020

Man kann nicht einerseits Datenschutz fordern und andererseits den USA weltweit Zugriff auf Daten erlauben, manche, wie etwa Fluggastdaten, sogar freiwillig übermitteln.

Solange Patriot Act und Cloud Act bestehen, ist meiner Meinung nach, eine Beteiligung von US-amerikanischen Unternehmen in Sachen DSGVO und EU-Recht untragbar für Unternehmen und Privatpersonen in der EU. Das betrifft Hard- wie Software, aber insbesondere Plattformen und Cloud-Produkte.

Solange sich einige Länder herausnehmen, den weltweiten Datenfluss kontrollieren zu wollen - und dies lt. Snowden tun - gibt es auch keine Datensicherheit.

Es braucht autarke und geschützte Betriebssysteme, Anwendungen und Server - "made in and controlled by Europe". Zumindest solange die USA sowie die kooperierenden Geheimdienste (Five Eyes, Nine Eyes, Fourteen Eyes) samt den partizipierenden Unternehmen eine Gefahr für unsere Datensicherheit sind. (kew)
... See MoreSee Less

2 months ago  ·  

View on Facebook

Endlich spricht jemand nicht nur über Aktien, Börse und Wirtschaft, sondern über Menschen in der Corona-Zeit. Ich gratuliere zu Ihrem Mut, zwangsisolierte Menschen in Altenheimen zu thematisieren und auch Menschen mit Angststörungen einzubinden oder die Folgen dieser postdemokratischen Medien-Panik anzusprechen. Es gibt viele Journalisten, die diese Shutdown- und Lockdown-Politik ebenso hinterfragen - aber wenige Auftraggeber (Verlage, Sender, Redaktionen), die dies auch verbreiten (wollen, dürfen, können). Was mir persönlich große Sorge bereitet - neben dem Kontaktverbot - ist, dass diese Panik weltweit orchestriert ist - mit Ausnahme von Schweden vielleicht. Meinen Respekt haben Sie, Frau Keßler. ... See MoreSee Less

5 months ago  ·  

View on Facebook

Nach Drachenfest auch Kawasaki Days 2020 abgesagt

Motorradhändler und -freunde haben es derzeit nicht leicht. Nachdem bereits die Drachenfeste der einzelnen Vertragshändler abgesagt werden mussten, hat es nun auch die gerade etablierten Kawasaki Days am Technik Museum im pfälzischen Speyer erwischt.

Das in den letzten Jahren zu einem Publikumsmagneten für alle Motorradfans gewordene Event wurde aus Sicherheitsgründen ins nächste Jahr verschoben.

Gleichzeitig schaut Kawasaki Deutschland nach vorne. Der Termin für die Kawasaki Days mit seinen tausenden Besuchern steht für das kommende Jahr bereits fest: Am 5. und 6. Juni 2021 soll die große grüne Open Air-Party wieder in Speyer steigen. Veranstalter Kawasaki verspricht ein besonders rauschendes Fest!
... See MoreSee Less

5 months ago  ·  

View on Facebook

Dietmar Hopp gibt Donald Trump einen Korb. ... See MoreSee Less

6 months ago  ·  

View on Facebook

WHOOSH!
Deep Purple's 21st studio album is going to be released on June 12th, 2020.

"Whoosh!" will be available as Limited CD+DVD Mediabook, 2LP+DVD Edition, Limited Box Set and Digital Version - putting the Deep back into Purple!

Read more here: www.deeppurple-whoosh.com

//Deep Purple Webteam
... See MoreSee Less

7 months ago  ·  

View on Facebook